Nach Wahl in DR Kongo: Regierung kappte Internet

Jan 1, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Einen Tag nach der Präsidentschaftswahl in der Demokratischen Republik (DR) Kongo hat die Regierung in weiten Landesteilen den Zugang zum Internet sperren lassen. Das deuteten mehrere Internetunternehmen im Land am Montag an. Die Opposition zeigt sich davon beunruhigt. Wie die Regierung reklamierte sie den Wahlsieg bereits für sich.