Nach Brexit: Irland stellt Ausbau des Handels mit Russland in Aussicht

Feb 14, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Irland zeigt sich bereit, den Handel mit Russland nach dem Brexit auszubauen, um die mit dem Ausstieg Großbritanniens offenbar verlorengehenden Einnahmen wettzumachen. Das gab der Koordinator der bilateralen interparlamentarischen Freundschaftsgruppe, Fergus O’Dowd, Dienstag in Moskau bekannt.