„#MeToo“ in Großbritannien: Politiker demaskiert britischen Unternehmer

Okt 26, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Ein britischer Politiker hat am Donnerstag im Oberhaus des Parlaments (House of Lords) von seinem Recht der freien Rede Gebrauch gemacht und einen Unternehmer identifiziert, der unter anderem der sexuellen Belästigung beschuldigt wird. Brisant dabei ist, dass der Unternehmer zuvor erwirkt hatte, dass Medien seinen Namen nicht veröffentlichen dürfen.