Masern in den USA: Hunderte Studenten sollen zu Hause bleiben

Apr 28, 2019 | Mensch & Gesundheit, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

An zwei Universitäten in Los Angeles gehen die Masern um. Daher wurden rund 1.000 Menschen unter Quarantäne gestellt, die Anordnung könnte bis zu drei Monate dauern. Die Viruskrankheit wurde im Jahr 2000 in den USA schon für besiegt erklärt. Nun ist die Zahl der Erkrankungen wieder auf einem Höchststand.