Marseille: Fahrzeug rast in Bushaltestellen – kein Terrorverdacht

Aug 22, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

In Marseille ist ein Fahrzeug in zwei Bushaltestellen gerast. Laut Polizei wurde dabei ein Mensch getötet. Ein weiterer sei verletzt worden. Der Fahrer wurde verhaftet. Es gibt Hinweise darauf, dass er psychische Probleme hatte.