Links-Nationalist neuer Präsident

Jul 2, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der Links-Nationalist Andres Manuel Lopez Obrador („AMLO“) wird neuer Präsident von Mexiko. Er liegt bei der Präsidentschaftswahl deutlich voran. Einer ersten offiziellen Hochrechnung zufolge erhielt der 64-Jährige zwischen 53 und 53,8 Prozent der Stimmen, wie der Wahlrat am Sonntagabend (Ortszeit) mitteilte. Damit wird er Amtsinhaber Enrique Pena Nieto ablösen. 7.800 repräsentative Wahlzentren wurden bisher ausgezählt.