Linker soll Grund für Besuchsverbot sein

Jul 29, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Das Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete auf dem Nato-Stützpunkt im türkischen Konya soll einem Medienbericht zufolge auf den Linken-Abgeordneten Alexander Neu zurückgehen. Ankara unterstelle ihm Kontakte zur PKK, heißt es. Die Partei dementiert das.