Kosovo: Serbenführer auf offener Straße erschossen

Jan 16, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Dienstagfrüh hat sich in Nord-Mitrovica im Kosovo ein blutiges Attentat ereignet, bei dem der kosovarische Serbenführer Oliver Ivanovic ums Leben kam. Der prominente Politiker ist kurz nach acht Uhr vor seinem Büro angeschossen worden, Reanimierungsversuche im Krankenhaus blieben vergeblich. Ivanovic (64) wurde von mindestens fünf Schüssen in die Brust getroffen.