Kim sieht jetzt „Frühling des Friedens“ anbrechen

Apr 3, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Es war eine historische Premiere in Pjöngjang: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat, wie berichtet, ein Konzert südkoreanischer Popstars besucht – als erster nordkoreanischer Machthaber überhaupt. Er sei „dankbar für ein Geschenk wie dieses an die Menschen von Pjöngjang“, sagte Kim zu südkoreanischen Regierungsvertretern. Den Künstlern aus dem südlichen Nachbarland dankte er, dass sie einen „Frühling des Friedens“ eingeläutet hätten. Es war die erste derartige Show in Pjöngjang seit mehr als zehn Jahren.