Keine Wiederaufbauhilfe für Syrien unter Assad

Apr 25, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat Russland und den Iran davor gewarnt, langfristig an Syriens Präsident Bashar al-Assad festzuhalten. „Die Europäische Union und die internationale Gemeinschaft werden sich nur dann am Wiederaufbau Syriens beteiligen, wenn es einen politischen Prozess unter Schirmherrschaft der UNO gibt“, sagte Mogherini am Mittwoch bei der Brüsseler Syrien-Konferenz. Österreich stellt indes vier Millionen Euro aus dem Auslandskatastrophenfonds für humanitäre Hilfe bereit.