Kaspersky will mit Datacenter in der Schweiz Spionagevorwürfe aushebeln

Mrz 25, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Das Moskauer Kaspersky Lab hegt Pläne, ein Rechenzentrum in der Schweiz zu eröffnen und reagiert damit auf Spionagevorwürfe westlicher Regierungen. Mit dem Schweizer Zentrum hofft Kaspersky, Vertrauen zurückzugewinnen und will es noch 2020 in Betrieb nehmen.