Johnson folgt May: „Showman-Premier“ auf Kollisionskurs

Jul 23, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der polarisierende Brexiteer Boris Johnson übernimmt am Mittwoch das Amt des britischen Premiers. Ihm soll nun gelingen, woran seine Vorgängerin Theresa May scheiterte: die eigene Partei einen, die Torys bei der Wählerschaft rehabilitieren und den finalen Brexit-Akt im Herbst über die Bühne bringen. Manche Beobachter spekulieren bereits über den Anfang vom Ende des „Showman-Premiers“.