Italien plant Milliardeninvestition in Afrika

Aug 3, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Im Kampf gegen die illegale Einwanderung will Italien eine Milliarde Euro für Entwicklung in Afrika investieren. „Wir wollen Wirtschaft und Arbeit in Afrika unterstützen“, erklärte der italienische Innenminister Matteo Salvini am Freitag. Die EU-Außengrenzen zu schließen sei eben „nicht genug“, betonte der Chef der rechtspopulistischen Partei Lega.