Italien für Sanktionen: „Frankreich beutet Ex-Kolonien nach wie vor aus“

Jan 21, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Zuerst Unterstützung für die „Gelbwesten“ – und nun auch noch Sanktionsforderungen gegen die französische Regierung: Die populistische Regierung in Italien startet den nächsten Angriff auf Präsident Emmanuel Macron. Als ehemalige Kolonialmacht, die Afrika nach wie vor ausbeute, sei Frankreich für das Migrationsdrama im Mittelmeer mitverantwortlich, erklärte der italienische Vizepremier Luigi Di Maio am Montag.