Israelischer Minister: EU möge „tausendmal zur Hölle fahren“

Mai 24, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Als Reaktion auf die Forderung der EU, Israel möge die Verletzung eines arabischen Bürgerrechtlers untersuchen, ließ Israels Energieminister Juval Steinitz seiner Wut freien Lauf. Seine Äußerung sei noch „freundlich formuliert“.