Hongkong: Richter verbieten Aufrufe zu Gewalt im Internet | DW | 31.10.2019

Nov 1, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Ein Hongkonger Gericht hat Nutzern verboten, Botschaften zu verbreiten, die zu Gewalt “ermutigen oder anstiften”. Zeitgleich beschloss Peking, in Hongkong “das Rechtssystem und die Vollstreckungsmechanismen” auszubauen.