Gudenus auf Orban-Kurs: SPÖ und NEOS „fassungslos“

Apr 21, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus kann dem Kampf des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban gegen den ungarischstämmigen US-Milliardär George Soros nach dem Wahlsieg der regierenden Fidesz-Partei einiges abgewinnen. Es gebe „stichhaltige Gerüchte“, wonach Soros daran beteiligt sei, „Migrantenströme nach Europa zu unterstützen“, sagt Gudenus. SPÖ und NEOS reagieren entsetzt auf die Sympathiebekundungen – und fordern persönliche Konsequenzen.