Guatemala folgt USA: Botschaft soll nach Jerusalem umziehen

Dez 25, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Nach der umstrittenen Entscheidung der USA, Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen, kündigte mit Guatemala ein weiterer Staat an, seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Er habe das Außenministerium angewiesen, die nötigen Schritte einzuleiten, schrieb Guatemalas Präsident Jimmy Morales auf Facebook. Ganz überraschend kam die Entscheidung nicht: Als eines von neun Länder hatte Guatemala vergangene Woche gegen die UNO-Resolution gestimmt, mit der Washington aufgefordert wurde, die Anerkennung Jerusalems zurückzunehmen.