Gesichtsverhüllungsverbot in Sri Lanka erlassen

Apr 30, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Zwar behauptete die sri-lankische Regierung, dass nach den verheerenden Anschlägen zu Ostern die meisten daran beteiligten Extremisten festgenommen oder tot seien und das Land langsam wieder „zur Normalität zurückkehren“ könne, dennoch ist nun aus Gründen der „nationalen Sicherheit“ ein Gesichtsverhüllungsverbot in der Öffentlichkeit erlassen worden. Niemand solle sein Gesicht verhüllen und damit eine Identifizierung erschweren, hieß es.