Fall Franco A.: BKA hat Hinweise auf Netzwerk innerhalb der Bundeswehr

Nov 12, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Bei den Ermittlungen im Fall Franco A. hat das Bundeskriminalamt (BKA) offenbar Hinweise auf ein größeres konspiratives Netzwerk von radikalen Preppern, also Menschen die sich auf einen eventuellen Weltuntergang vorbereiten, innerhalb der Bundeswehr. Das berichtet FOCUS und beruft sich dabei auf Ermittlungsakten des BKA.