EZB warnt vor Finanzkrise durch Hacker-Attacke

Okt 2, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die Europäische Zentralbank sieht die Möglichkeit, dass die nächste Finanzkrise durch eine Cyberattacke ausgelöst werden könnte. „Derzeit konzentrieren wir uns bei der EZB stark auf Cybersicherheit“, sagte EZB-Direktor Benoit Coeure. „Schließlich wollen wir nicht, dass die nächste Krise von einem Hacker ausgelöst wird.“