EU einigt sich auf Einführung von Sicherheitsassistenten in Fahrzeugen | MDR.DE

Mrz 27, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Mit Spurhalte-, Notbrems- und Abbiegeassistenten will die EU den Verkehr auf Europas Straßen sicherer machen. Die ersten Systeme sollen ab 2022 verbindlich in neu konstruierten Fahrzeugtypen eingebaut werden.