EU-Behörde muss Glyphosat-Studien veröffentlichen

Mrz 8, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) muss jetzt Studien zum umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat offenlegen. Die Entscheidungen der EFSA, Einsicht in die Expertisen über Toxizität und krebserregende Wirkung des Herbizids zu verweigern, ist am Donnerstag vom Gericht der Europäischen Union (EuG) für nichtig erklärt worden. Österreichs Umweltschützer zeigten sich über das Urteil höchst erfreut.