China will BRICS gegen USA einen

Sep 5, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

China, die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, möchte den Einfluss der BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) stärken – nicht zuletzt als Reaktion auf die „America first“-Politik von US-Präsident Donald Trump. Dagegen sprechen allerdings Spannungen zwischen China und Indien und die zunehmende wirtschaftliche Diskrepanz der Mitgliedsstaaten.