China treibt Bitcoin-Dealer in den Untergrund

Okt 7, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Um Kapitalflucht und Wirtschaftsflaute zu bremsen, hat Peking Kryptowährungen wie Bitcoin verboten. Doch die Investoren juckt das nicht: Sie lassen sich mit 4000 Prozent Rendite locken – in den Untergrund, wo sich Kriminelle tummeln.