China: Megacity stellt den kompletten Busverkehr bis Ende des Jahres auf Elektrobusse um

Dez 18, 2017 | Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Auf längere Sicht gesehen muss die Menschheit sich von fossilen Brennstoffe als Energiequelle abwenden. Darüber besteht weitestgehend Einigkeit. Ein großer Teil dieses Schritts sind Fortschritte in der Elektromobilität, darunter auch die Elektrifizierung des Nahverkehrs. Die chinesische Stadt Shenzen, in der mehr als 11 Millionen Menschen wohnen, hatte bereits 2011 ein entsprechendes Pilotprojekt auf den Weg gebracht. Und obwohl dieses Pilotprojekt sich durchsetzte und zu einem kompletten Programm für elektrische Busse wandelte, fuhren bis vor kurzem noch Tausende Busse mit Dieselmotoren durch dich Stadt. Bis Ende des Jahres soll der komplette Busverkehr in Shenzhen aber auf elektrische Busse umgestellt werden.