China – Kanada: Zweite Verhaftung bringt neuen Zündstoff

Dez 13, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Nach der Festnahme der Finanzchefin des Telekomgiganten Huawei in Kanada hat China mittlerweile zwei Kanadier in Haft genommen. Sie sollen Chinas Staatssicherheit „gefährdet“ haben. Der Eindruck einer Vergeltungsaktion erhärtet sich: Wie bereits dem Ex-Diplomaten Michael Kovrig wird auch dem Korea-Experten Michael Spavor vorgeworfen, „in Aktivitäten verwickelt zu sein, die die nationale Sicherheit gefährden“.