BVT-U-Ausschuss: „Aufräumen“ hängt Goldgruber nach

Nov 6, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Sein Name fällt, wenn die BVT-Affäre zur Sprache kommt: Peter Goldgruber. Der oberste Beamte im Innenministerium stand am Dienstag den Abgeordneten im BVT-U-Ausschuss Rede und Antwort. Den Vorwurf, er habe die Razzia im Staatsschutz initiiert, wies er zurück. Das „Prädikat aufräumen“ hänge dem Generalsekretär bis heute nach.