„Bundesheer soll in Spanien Migranten abwehren“

Aug 28, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der jahrelange Assistenzeinsatz des Bundesheeres zur Sicherung der österreichischen Grenzen ist ein bewährtes Modell. Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) will nun seine EU-Amtskollegen überzeugen, dieses System auch an den EU-Außengrenzen zu übernehmen. Im Rahmen eines EU-weiten Assistenzeinsatzes könnten auch Soldaten des österreichischen Bundesheeres bei der Eindämmung illegaler Migration, etwa in der spanischen Exklave Ceuta oder an der griechisch-türkischen Grenze, helfen.