Brexit: Unterhaus votiert für Verschiebung

Mrz 15, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Nachdem das britische Parlament diese Woche sowohl den vorhandenen Brexit-Vertrag als auch einen „No Deal“-Brexit abgelehnt hat, hat eine Mehrheit der Abgeordneten im Unterhaus am Donnerstag schließlich für eine Verschiebung des geplanten Austritts Großbritanniens aus der EU gestimmt. Doch einem Aufschub müssen auch die EU-Staats- und -Regierungschefs zustimmen. Und dafür werden sie von London triftige Gründe verlangen.