Bayer gibt Mehrheit an Tochter Covestro ab

Okt 2, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der Leverkusener Chemie-Konyern Bayer braucht liquide Mittel für die Übernahme des Saatgutriesen Monsanto. Um das Brautgift für die Hochzeit in Amerika zusammenzubekommen, wird die eigene Tochter verkauft: die Anteilsmehrheit an Covestro.