Ausnahmezustand in Chile ausgeweitet – Präsident Piñera spricht von Krieg – derStandard.at

Okt 21, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Bei den gewaltsamen Unruhen kamen bis jetzt mindestens zehn Menschen ums Leben. Die Regierung weitete den Ausnahmezustand auf mehrere Städte aus