Aus für Anleihekäufe: EZB verabschiedet sich von Krisenmodus

Dez 14, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag das Aus ihrer Anleihekäufe angekündigt. Das bedeutet aber keine sofortige Kehrtwende der europäischen Währungshüter: Der Leitzins bleibt unverändert niedrig – das soll sich frühestens im Herbst nächsten Jahres ändern. Auch auf dem Anleihemarkt wird die EZB weiter eine gewichtige Rolle einnehmen.