Armee hortet Munition im Wert von 3,6 Milliarden Franken

Mai 1, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Verteidigungsminister Guy Parmelin kauft für 400 Millionen Franken neue Munition. Dabei sitzt die Schweiz auf einem Patronen-Berg im Wert von 3,6 Milliarden. Parlamentarier sind alarmiert.