Architektur: Arata Isozaki erhält Pritzker-Preis

Mrz 6, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der Japaner Arata Isozaki hat am Dienstag den diesjährigen Pritzker-Preis und damit die höchste Auszeichnung für Architektur gewonnen. Mit seinen „frischen“ Bauten, die „stilistischen Kategorien trotzen“, sei Isozaki niemals Trends gefolgt, sondern stets seinem eigenen Weg, schrieb die Jury in ihrer Entscheidung.