Analog ade, hier kommt digital: Norwegen stellt UKW-Stationen ein

Dez 18, 2017 | Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Am 11. November um 11:11 Uhr hat Norwegen als erstes Land in Europa einen Schritt in die digitale Zukunft gewagt und seine UKW-Stationen abgeschalten. Das neue Funkbetrieb-Format “DAB” ermögliche, der norwegischen Regierung zufolge, eine bessere Tonqualität und biete eine größere Auswahl an Radiosendern an. Außerdem sei das neue Digitalradio achtmal billiger als der analoge UKW-Betrieb.