AfD sieht Angriff auf Bremer Parteichef als Folge „rot-grüner Hetze“

Jan 8, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der Chef der Bremer AfD ist bei einem Angriff schwer verletzt worden. Parteiübergreifend herrscht Empörung – die Partei von Frank Magnitz macht die Rhetorik der linken Konkurrenz verantwortlich. Er selbst sagt: Er habe die Täter nicht gesehen.