27.000 Tote: Uno-Menschenrechtsrat untersucht Philippinen – derStandard.de

Jul 15, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Knappe Mehrheit: Saudi-Arabien, China, Indien und Somalia stimmten dagegen