17-jähriger Brite plant Auto-Attacke gegen Fans von Justin Bieber und bekommt lebenslänglich

Mrz 3, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Ein britisches Gericht hat einen Teenager für schuldig befunden, eine Terrorattacke geplant zu haben. Der 17-jährige Lloyd Gunton bekam dafür lebenslänglich. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Junge der Terrormiliz “Islamischer Staat” die Treue geschworen haben, um Fans von Justin Bieber bei einem Konzert in Cardiff mit einem PKW anzufahren. Der Verurteilte hat das Recht, in elf Jahren um vorzeitige Entlassung zu bitten.