12-h-Arbeitstag wird jetzt – freiwillig – möglich

Dez 7, 2017 | Mensch & Gesundheit, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die Chefverhandler von ÖVP und FPÖ haben sich am Mittwoch auf eine Reihe von Maßnahmen geeinigt, die den Wirtschaftsstandort Österreich stärken sollen. Unter anderem soll die lange zwischen SPÖ und ÖVP sowie unter den Sozialpartnern höchst umstrittene Arbeitszeitflexibilisierung kommen. Dabei soll es künftig auch die freiwillige Möglichkeit eines Zwölf-Stunden-Arbeitstags geben, wie ÖVP-Chef Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nach der Mittwochsrunde vor versammelter Presse verkündeten.

 

ZUM ARTIKEL