Warum Halloween auch europäisches Brauchtum ist

Okt 29, 2017 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Zuerst hauptsächlich in den USA und Kanada gefeiert, hat sich vor allem die kommerzialisierte Form des Halloween-Festes in der Nacht des 31. Oktober in den vergangenen Jahren auch in Europa und Deutschland etabliert – sehr zur Freude des Handels und der Medien. Während besonders die Kirchen das angeblich „neue Fest“ als importierten Tribut an Kommerz und Aberglaube verteufeln und gar Konkurrenz für Allerheiligen und den Reformationstag befürchten, sind die wahren Hintergründe von Halloween – wie bei vielen Jahresfesten – nur wenigen bekannt und tief im europäischen Brauchtum verwurzelt.