Maissirup: Die Angst vor dem bösen Zucker – help.ORF.at

Nov 11, 2017 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Mit der Freigabe des Zuckermarktes in der EU mehren sich Befürchtungen, dass künftig noch mehr süße Produkte verkauft werden. Die Hersteller können nun Rübenzucker durch billigeren Maissirup ersetzen. Manche Experten warnen, dass dieser als „Isoglukose“ verkaufte Maissirup gesundheitsschädlich sei, andere sehen die Aufregung darüber Lobbyinteressen geschuldet.