Jungbrunnen des Gehirns entdeckt – science.ORF.at

Mrz 29, 2019 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Lange war es umstritten, mittlerweile ist klar: Auch das erwachsene Gehirn kann neue Nervenzellen bilden. Forscher haben nun bei Mäusen die Quelle entdeckt: Stammzellen, die kontinuierlich neue Neuronen entwickeln. Der Fund könnte die Demenzforschung revolutionieren.