Foodsharing: So kann ein Durchschnittsbürger die Welt ein Stück verbessern

Jan 8, 2018 | Mensch & Gesundheit, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Viel zu viel Essen landet hierzulande in der Mülltonne, das ist allseits bekannt. Doch was soll man eigentlich tun, wenn man es nicht mehr schafft, den Käse oder Joghurt vor dem Verfallsdatum zu essen? Richtig, weitergeben! Falls sich dafür gerade kein Freund oder Nachbar anbietet, dann gibt es zunehmend die Möglichkeit, Essen der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.