Berge können “wahnsinnig” machen – science.ORF.at

Dez 20, 2017 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Tiroler Forscher haben ein Krankheitsbild entdeckt, das in extremen Höhen auftritt. Die sogenannte isolierte höhenbedingte Psychose tritt in über 7.000 Meter Seehöhe auf. Über ihre Ursachen können derzeit nur Mutmaßungen angestellt werden.